Ergotherapie

Leistungsübersicht im Bereich Ergotherapie

Ziel der Ergotherapie ist es, Menschen bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit zu stärken.

Behandlungsfelder bei Kindern und Jugendlichen

  • Störung der Aufmerksamkeit bei motorischer Unruhe (ADHS, ADS)
  • Störung der Konzentration, Ausdauer und Merkfähigkeit
  • Störung der sensorischen Integration
  • Störung in der Grob-, Fein- und Graphomotorik
  • Entwicklungsverzögerungen im kognitiven und motorischen Bereich
  • Lernschwierigkeiten (LRS, Dyskalkulie)
  • Mangelnde Fähigkeit zur Bewegungs- und Handlungsplanung (z.B. Dyspraxien)
  • Verhaltensstörungen (z.B. Aggressionen. Passivität)
  • Emotionale Störungen (z.B. Depressionen, Ängste)
  • Psychosomatische Reaktionen
  • Störungen der Selbstregulation
  • Angeborene Fehlbildungen

Wir behandeln Erwachsene mit folgenden Erkrankungen

  • Schlaganfall (Gleichgewichtsstörungen, sensorisch/motorische störungen)
  • Hirnleistungsstörungen
  • Demenzerkrankungen
  • Multiple Sklerose
  • Psychische Erkrankungen
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen
  • Unfallfolgen